Jagen in Neuseeland

143 Jagden zeigen Alle Jagdangebote zeigen

143 Jagdangebote, 18 Jagdanbieter ab$700

143 Jagden
$700 ab
13 Wildarten
8575Mi bis zum nächsten Jagdrevier

Warum Neuseeland

Hunting in New Zealand: Breathtaking scenery

Atemberaubende Kulisse

Neuseeland ist eines der landschaftlich reizvollsten Länder der Welt

Hunting in New Zealand: Unique species

Einzigartige Wildarten

Neuseeland ist ein Top-Reiseziel für die Jagd auf prächtige Rothirsche, sowie für Himalaya-Tahr und Gämse

Hunting in New Zealand: Family friendly

Familienfreundlich

Neuseeland ist ein hervorragendes Reiseziel für einen Familienurlaub oder Erkundungen nach der Jagd

Neuseeland auf der Karte

Über die Jagd in Neuseeland

Wunderschöne Ausblicke und eine große Auswahl an Jagdwild erwarten den Jäger, der Neuseeland besucht. Egal, ob Sie ein erfahrener internationaler Jäger sind oder nur nach Ihrem ersten internationalen Jagderlebnis suchen, dieses südpazifische Land ist das ideale Ziel. Eine Jagd in Neuseeland ist einfach zu planen und ein sicheres und einladendes Land. Da Neuseeland stabil und freundlich ist, ist es auch ein perfekter Ort, um Ihren Ehepartner oder Ihre Familie in Ihr Abenteuer einzubeziehen. Neuseeland bietet ein sehr abwechslungsreiches Terrain, das den Wünschen oder körperlichen Einschränkungen aller Jäger gerecht wird. Die Jagd kann bequem von einer Fünf-Sterne-Lodge mit Swimmingpool und Spa oder von einem Zeltcamp in der Wildnis aus durchgeführt werden. Jäger können auch abgelegene Wildnisjagden in der hochalpinen Robustheit der Südalpen wählen, die hauptsächlich per Wandern oder Hubschrauber erreicht werden. Dies sind eher physisch anstrengende Jagden mit dichtem Busch und steilerem Gelände. Eine große Auswahl an Wild erwartet den Jäger, der Neuseeland besucht. Der majestätische rote Hirsch ist immer ein Favorit für Jäger und steht normalerweise im Mittelpunkt der Jagd. Der Himalaya-Tahr ist eine weitere der Spitzenarten in Neuseeland und kann in dem steilen, rauen Gelände, in dem sie leben sehr schwierig zu jagen sein. Andere Arten sind die schönen Damwild, Gämsen und viele andere Arten von Hirschen, Ziegen, Schafen und sogar Wasserbüffeln. Auch da gibt es eine Auswahl, die dem Geschmack und den Fähigkeiten jedes Jägers entspricht. Ganz Neuseeland ist boildschön. Viele Orte liegen an Küstenstrände, die sich zu majestätischen Felsgipfeln entwickeln, und machen dies zu einem Traum für Fotografen. Touren lassen sich leicht mit einer Jagd verbinden und können historische Stätten, Gletscherwanderungen, Zugfahrten, Paragliding, Wandern und Hubschrauberflüge umfassen. Neuseeland bietet ein komplettes Jagdurlaubsabenteuer, das jeden Geschmack zufrieden stellt.

Was Sie wissen müssen

  • 1. Planen Sie Ihre Reise
  • 2. Ihre Ankunft
  • 3. Die Jagd
  • 4. Nach der Jagd

Planen Sie Ihre Reise

Visum

Flüge nach Neuseeland sind aus den meisten Ländern leicht verfügbar. Die Einreise in das Land ist einfach und die Behörden sind freundlich und machen den Prozess sehr komfortabel. Besucher aus einer langen Liste von Ländern, die von der Visumpflicht befreit sind, müssen kein Visum für einen Aufenthalt von höchstens drei Monaten in Neuseeland beantragen. Bei der Ankunft wird ein Visum ausgestellt. Überprüfen Sie die Liste der Länder für die Befreiung von der Visumpflicht unter https://www.immigration.govt.nz/new-zealand-visas.

Schusswaffen

Beantragen Sie mindestens einen Monat vor Ihrer Abreise bei der neuseeländischen Polizei eine Waffenlizenz. Dies ist einfach und kann online durchgeführt werde. IhrJagdanbieter sollte Ihnen dabei behilflich sein und relevante Informationen bereitstellen. Informationen finden Sie auch hier.

Die andere Möglichkeit, wenn Sie diesen Prozess lieber vermeiden möchten, ist das Mieten einer Waffe von Ihrem Jagdanbier, aber sprechen Sie mit Ihrem Jagdanbieter, um sicherzustellen, dass sie Waffen zur Verfügung stellen.

Ihre Ankunft

Nachdem Sie die Grenzkontrolle abgeschlossen haben, holen Sie Ihr Gepäck im Karussell ab. Wenn Sie Ihre eigene Waffe mitgebracht haben, müssen Sie diese dem Zoll melden, der Sie an die neuseeländische Polizei weiterleitet. Sie überprüfen Ihren Reisepass und andere Unterlagen, erheben die Lizenzantragsgebühr von $25 (wechseln Sie bitte die Währung im Ankunftsbereich, da diese Gebühr in neuseeländischer Währung bezahlt werden muss) und stellen Ihre Waffenerlaubnis und Importlizenz aus. Stellen Sie sicher, dass Ihre Jagdstiefel sauber sind. Als landwirtschaftlicher Inselstaat achtet Neuseeland äußerst darauf, den Import ausländischer Böden oder Nematoden nicht zuzulassen.

Die Jagd

Jagen

Die begehrtesten Großwildarten in Neuseeland sind Rothirsch, Damwild, Himalaya-Tahr und Gämsen, aber es gibt viele andere jagdbare Arten auf der Nord- und Südinsel, einschließlich Arapawa-Schafe und verschiedene Arten von Rehen. All diese Arten sind sowohl in Freiland-Situationen als auch hinter hohen Zäunen jagdbar. Informieren Sie sich daher bei Ihrem Jagdanbieter, welche Art von Jagd angeboten wird.

Besonderheiten der Jagd

Da alle neuseeländischen Großwildarten auf einmal eingeführt wurden, gelten sie in vielen Gebieten als Schädlinge und daher werden hier einige Jagdmethoden akzeptiert, die in anderen Gebieten nicht legal sind. Dazu gehört manchmal die Jagd von Hubschraubern aus, die von den meisten Jägern nicht als faire Jagd angesehen wird. Aufgrund der steilen Berge bieten viele Jagdanbieter die Möglichkeit, mit einem Helikopter auf einem Berggipfel abgesetzt zu werden und die Jagd zu Fuß fortzusetzen. Dies ist eine weithin akzeptierte Praxis in einigen Gebieten der Südinsel. In anderen Gebieten werden die Jagden jedoch ausschließlich zu Fuß ausgeführt. Jäger, die den Bergwildarten nachgehen, sollten sich bewusst sein, dass das Gelände extrem robust, steil und herausfordernd ist.

Nach der Jagd

Präparation

Sobald Ihre Jagd abgeschlossen ist, werden Ihre Trophäen normalerweise zu einem lokalen Präparator transportiert, um sie für den Export vorzubereiten. In einigen Fällen können Sie, wenn es die Zeit erlaubt, Ihre Trophäen direkt mit nach Hause nehmen, aber in den meisten Fällen werden sie Ihnen  in Ihr Land, an den Präparator Ihrer Wahl, geliefert. Trophäen können auch von einem der neuseeländischen Fachtierpräparatoren fertig gestellt und dann zu Ihnen verschifft werden.

Bewertungen

Top Jagden

Wilderness Chamois Hunt  1x1

Wilderness Chamois Hunt 1x1

10 1 Bewertung
Neuseeland
Gamswild
Reisedauer: 7 Tage
Jagdsaison: 1 Mrz 2023 - 20 Jul 2023
Pauschalpreis
$5,500
für 7 Tage, 1 Jäger
Bull Tahr Expedition Hunt 1x1

Bull Tahr Expedition Hunt 1x1

Neuseeland
Таhr
Reisedauer: 7 Tage
Jagdsaison: 1 Feb 2022 - 3 Okt 2022
Pauschalpreis
$5,200
für 7 Tage, 1 Jäger
3 Day Free Range Red Stag 1x1 - 2023

3 Day Free Range Red Stag 1x1 - 2023

9.8 4 Bewertungen
Neuseeland
Rothirsch
Reisedauer: 3 Tage
Jagdsaison: 1 Feb 2023 - 1 Aug 2023
Pauschalpreis
$4,000
für 3 Tage, 1 Jäger
Neuseeland

An diesem Land interessiert? Newsletter anmelden, um Angebote direkt in Ihren Posteingang zu bekommen

Google Übersetzer

{{$ctrl.helpText}}

Ok