Jagen in Frankreich

30 Jagden zeigen Alle Jagdangebote zeigen

30 Jagdangebote, 5 Jagdanbieter ab$453

30 Jagden
$453 ab
13 Wildarten
3810Mi bis zum nächsten Jagdrevier

Warum Frankreich

Hunting in France: Rich Variety of Game

Große Jagdvielfalt

Es gibt eine große Auswahl an jagdbaren Wildarten, darunter Rot-, Reh- und Damwild, Mufflons, Wildschweine, Pyrenäen und Alpengämsen, sowie Weltklasse Federwildjagden

Hunting in France: Two-Thousand-Year-Old Hunting Culture

2000-Jahre alte Jagdkultur

Einst die Provinz der Aristokratie, kann Frankreichs reiches Jagderbe nun von Jägern aus der ganzen Welt genossen werden

Hunting in France: Perfect Post-Hunt Family Vacation

Perfekter Familienurlaub nach der Jagd

Kombinieren Sie hoch-qualitative Jagd mit einer wunderbaren Auswahl an französischem Essen, Wein und Kultur

Karte von Frankreich

Über die Jagd in Frankreich

The hunting tradition in France goes back at least two thousand years, and probably more. Cave paintings depicting hunting scenes have been found here that date to prehistoric times, and in more recent history, la chasse was one of the major pastimes of royalty. Today, hunting in France can be enjoyed by sportsmen from around the world. One of the largest countries in Europe, France still has sprawling forested areas, fields, and mountain ranges that are home to red deer, fallow deer, roe deer, wild boar, mouflon, alpine chamois, and Pyrenean chamois. As in much of Europe, game is managed by professional gamekeepers, primarily on private estates. In addition to big game, driven pheasant shoots as well as walk-up hunts for pigeons, partridge, and ducks are popular. Good management and habitat improvement has led to an increase in most of France’s game populations in recent years. France is Europe’s primary tourist destination, with plenty to offer in the way of food and wine as well as art and culture, so a hunt in France can easily be combined with a family vacation, wine tasting, or sightseeing.

Was Sie wissen müssen

  • 1. Planen Sie Ihre Reise
  • 2. Ihre Ankunft
  • 3. Die Jagd
  • 4. Nach der Jagd

Planen Sie Ihre Reise

Visum

Inhaber von Pässen aus der EU, den USA, Kanada und vielen anderen Ländern benötigen kein Visum für einen Touristenbesuch in Frankreich. Alle Jäger müssen eine französische Jagdgenehmigung und eine gültige Versicherung für die Dauer und das Gebiet der Jagd haben. Die meisten Jagdanbieter können diese im Vorfeld der Jagd organisieren.

Ihre Ankunft

Jäger dürfen ihre eigenen Feuerwaffen mitbringen ( bis zu zwei pro Jäger ); Sie müssen jedoch im Voraus eine vorübergehende Einfuhrgenehmigung beantragen (für Jäger aus EU-Ländern, und eine EU-Feuerwaffengenehmigung ist erforderlich). Kontaktieren Sie das französische Konsulat in Ihrem Land, um die notwendigen Formulare auszufüllen, oder besprechen Sie den Vorgang mit Ihrem Jagdanbieter bei der Buchung. Achten Sie darauf, Ihre Waffe bei der Ankunft zum Zoll anzumelden, um eine Genehmigung zu erhalten.

Die Jagd

Most big-game hunting is done by spot-and-stalk or from a high seat, although boars and other game are often taken on drives. Most hunters in France use calibers in the .270 Winchester to .300 Winchester class, equipped with a variable-power scope. Shotguns with slugs are often used on drives. Traditional green or brown hunting clothing is preferred. Between November and February, warm, waterproof clothing is required. If a driven hunt is on the agenda, fluorescent vests are required; check with your outfitter to find out if these are provided.

Nach der Jagd

Präparation

Exportdokumente und Veterinärkontrollen müssen von einem lokalen Präparator oder Exportvertreter an allen Trophäen durchgeführt werden. Sobald dies abgeschlossen ist, sollten die Trophäen vom Tierpräparator oder Jagdanbieter an einen Zollagenten für den Versand übergeben werden, und eine Rechnung wird Ihnen zugesandt.

Bewertungen

Top Jagden

Roe Deer Hunt - Ariege

Roe Deer Hunt - Ariege

8.9 12 Bewertungen
Frankreich
Rehbock
Reisedauer: 2 - 4 Tage
Jagdsaison: 1 Jun 2021 - 10 Feb 2022
Preis ab
$1,432
für 2 Tage, 1 Jäger
Guided Bow Hunt (Spot and Stalk)

Guided Bow Hunt (Spot and Stalk)

Frankreich
Pyrenäen Gams, Rothirsch, Rehbock, Schwarzwild
Reisedauer: 4 Tage
Jagdsaison: 1 Jun 2021 - 28 Feb 2022
Tagesrate
$2,546
für 4 Tage, 1 Jäger
Big Game Hunt / Pyrenees - 2 hunters

Big Game Hunt / Pyrenees - 2 hunters

8.9 12 Bewertungen
Frankreich
Fuchs, Rehbock, Schwarzwild
Reisedauer: 2 Tage
Jagdsaison: 15 Okt 2021 - 28 Feb 2022
Pauschalpreis
$1,448
für 2 Tage, 2 Jäger
Frankreich

An diesem Land interessiert? Newsletter anmelden, um Angebote direkt in Ihren Posteingang zu bekommen

Google Übersetzer

{{$ctrl.helpText}}

Ok