Namibia

Finden Sie 260 Jagden Alle Jagdangebote zeigen

260 Jagdangebote, 44 Jagdanbieter ab $470

260 Jagden
$470 ab
72 Wildarten
11259km bis zum nächsten Jagdrevier

Warum Namibia

Hunting in Namibia: Safe destination

Sicheres Reiseziel

Namibia gehört zu den sichersten und stabilsten Ländern in Afrika

Hunting in Namibia: Organized hunting industry

Organisierte Jagdindustrie

Namibia hat eine gut organisierte, auf den Naturschutz ausgerichtete Jagdindustrie und eine Regierung, die den Jagdtourismus sehr unterstützt

Hunting in Namibia: Diverse selection of game

Vielfältige Auswahl an Jagdangeboten

Namibia bietet eine vielfältige Auswahl an Wild, darunter auch einige Arten, die nirgendwo sonst zu finden sind

Jagden in Namibia auf der Karte

Namibia

Über die Jagd in Namibia

A proud 40-year history of ethical, reasonably priced trophy hunting of the highest standard in Namibia has revealed that sustainable utilization of wildlife resources has been a major factor in protecting Namibia's game populations. Even depleted game species, which formerly populated areas of Namibia, have been re-introduced through effective game management based on the principle of conservation through selective hunting. For the international hunting clientele, one of the main attractions of hunting in Namibia is the high standard of ethics maintained by the Namibia Professional Hunting Association (NAPHA).The Namibia Professional Hunting Association was founded in 1974 in order to promote Namibia as a hunting destination internationally and protect the right to hunt locally. NAPHA works hand in hand with the Directorate of Resource Management of the Ministry of Environment and Tourism (MET) not only for legal ethical hunting but also to ensure sustainable use hunting is the backbone of conservation in Namibia. This is echoed in NAPHA's Mission Statement: "The fundamental purpose of NAPHA is to enhance and maintain, by effective management, an organizational infrastructure that can serve professional hunting members, clients and other interest groups. Our intent is to ensure and promote ethical conduct, sustainable utilization of natural resources, and to secure the industry for current and future generations. The Association insists that its members provide the highest standard of professional service to international hunting guests. They are expected to hunt strictly in accordance with the ethical principles as stipulated in NAPHA's Hunting Code. The Hunting Professional is at all times encouraged to act responsibly towards nature, wildlife and the local population." These values are shared by BookYourHunt and is why we are so proud to be a partner with and sponsor of NAPHA. Only NAPHA outfitter members are allowed to offer their hunts on BookYourHunt so when you book your safari in Namibia from the vast selection on our website you know you are booking with a consummate professional.

Was Sie wissen müssen

  • 1. Planen Sie Ihre Reise
  • 2. Ihre Ankunft in Österreich
  • 3. Die Jagd
  • 4. Nach der Jagd

Planen Sie Ihre Reise

Visum

Citizens of the USA and most European countries who are visiting Namibia for 90 days or less are issued a visa on arrival and no advance application is necessary. Be sure to have several blank pages in your passport, and be sure your passport is valid for at least six months after your planned departure. Check the visa rules that apply to your passport type at this link: https://namibia.visahq.com/

Ihre Ankunft in Österreich

Vorübergehende Waffenlizenz

Die meisten Jagdkunden kommen am Hosea Kutako International Airport in Windhoek an. Nach der Landung geht der Jäger zur Ankunftshalle, um ein Ankunftsformular auszufüllen und geht dann zur Einreisebehörde. Nach der Einreise gehen Sie zur Gepäckausgabe und holen Sie Ihr Gepäck, dann finden Sie das kleine Büro (zurück in Richtung Einreisebehörde) mit einem Schild mit der Aufschrift "Waffen und Munition". Hier holen Sie Ihren Waffenkoffer und füllen ein einfaches Formular aus, welches als temporärer Waffenschein / Erlaubnis dient. Alles, was Sie brauchen, sind Ihre Waffeninformationen und die Adresse, wo Sie in Namibia wohnen werden, die der Jagdanbieter Ihnen zur Verfügung stellen sollte. Nachdem das Formular ausgefüllt und deinen Waffenkoffer abgeholt wurden, geht es durch den Zoll. Ihr Jagdanbieter wird Sie höchstwahrscheinlich vor der Tür abholen um Sie zu Ihrem Jagdgebiet zu bringen.

Die Jagd

Die meisten Jagden in Namibia sind Pirschjagden oder Jagden im Safari-Stil, wobei die Jäger entweder zu Fuß oder mit dem Fahrzeug unterwegs sind und, sobald ein Tier gesichtet wird, wird die Jagd zu Fuß vollendet. Manche Safaris können ausgedehnte Wanderungen erfordern; andere erfordern sehr wenig, also ist es eine gute Idee, den Berufsjäger im vorhinein zu fragen.

Kleidung und Ausrüstung

Dunkelgrüne oder braune Kleidung ist am besten, genauso wie Stiefel mit weichen Sohlen zum ruhigen gehen. Sie brauchen nur ein paar Kleidungswechsel, da in den meisten Camps täglich Wäsche gewaschen wird. Bringen Sie einen Hut mit breiter Krempe, Sonnencreme, gute Optik und eine Jacke für kühle Morgen und Abendstunden mit.

Waffen

Most professional hunters recommend rifles in the .300-caliber family for plains game and .375 for dangerous game, but the most important thing is to bring a rifle you are familiar with and can shoot well. Handguns and semiautomatic rifles are not allowed in Namibia.

Nach der Jagd

Trinkgeld

Trinkgelder werden in den meisten Safari Camps in Namibia geschätzt. Zusätzlich zu den Berufsjägern, Fährtenlesern, Fahrern und Kürschnern, gibt es normalerweise Mitarbeiter im Camp, die mit dem Kochen und Putzen und anderen Aufgaben betraut sind und helfen, den Aufenthalt eines Jägers angenehm zu gestalten. Der professionelle Jagdbegleiter oder Jagdanbieter kann Ihnen mitteilen, wie die Trinkgelder üblicherweise für die Mitarbeite aussehen.

Trophäenvorpräparation

Normalerweise werden die Tiere in der Safari-Zentrale gehäutet und alle Häute werden gesäubert und gesalzen; Schädel und Hörner werden gerendert und in Salz begraben. Nach ein paar Tagen werden die Häute zum Trocknen aufgehängt, noch einmal geraunt und gefaltet und in einem Enthäutungsschuppen gelagert. Schädel wird gerendert und auf ein Gestell gelegt. Bevor Sie das Camp verlassen, ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass die Schädel und Häute mit den Namen und den Kontaktinformationen des Jägers, richtig markiert sind.

Präparation

Nach der Abreise des Jägers, oder manchmal am Ende der Saison, werden Trophäen an einen Präparator für professionelles Reinigen und Tauchen übergeben, was für den Export nötig ist. Der Präparator kontaktiert dann den Jäger,  um Anweisungen bezüglich Vorbereitung und Versand zu erhalten und die Bezahlung für diese Dienstleistungen zu arrangieren. Der Tierpräparator kontaktiert dann einen Spediteur, der die Genehmigungen und den Versand in die Heimat des Jägers übernimmt, nachdem er den Jäger kontaktiert hat. Jäger sollten die neuesten Bestimmungen überprüfen, um im Voraus zu vereinbaren, ob sie Arten jagen, für die CITES-Genehmigungen oder spezielle Export- oder Importgenehmigungen aus dem Heimatland des Jägers erforderlich sind. Viele Export- und Importanforderungen für diese Arten haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert.

Bewertungen

Top Jagden Alle Jagden (260)

8 days 4 trophy package 1x1

8 days 4 trophy package 1x1 Namibia

This 8 day package includes one of each 4 species: Gemsbuck (Oryx), Springbuck, Warthog and Red hartebeest. Non hunting companion can be added to the package by request. Additional animals can be added to the package as per price list. Daily Trips to Etosha available for U$ 260.00 per person + 15% VAT (if one person) and U$ 210.00 per person + 15 %VAT for two or more persons. This includes our vehicle, our driver, park fees, meals and drinks. Also daily trips to the HIMBA VILLAGE and to the CHEETAH FARM available for U$ 87.00 per person +15% VAT per each trip. Please require for available dates.

Reisedauer: 8 Tage

Jagdsaison: 1 Feb 2019 30 Nov 2019

$4,950 für 1 Jäger
Trophy Animal Hunt 1x1

Trophy Animal Hunt 1x1 Namibia

Our Hunting area consist of 25000 acres. Large number of Kudu and Eland are common in our Northern area. Other species available are Oryx, Zebra, Red Hartebeest, Giraffe, Blue Wildebeest, Black Wildebeest, Blesbuck, Springbuck, Duiker, Warthog, Caracal and Jackal. We offer professional and trained Guides,Trackers and Skinners to our clients. Our trackers are all Traditional San people from the area. A Bushman(San) tracker will back-up the hunt and will share his vast knowledge of the veldt and animals with you everyday of your hunt. A fair chase hunting experience you will not soon forget. Predators and scavengers such as Cheetah, Leopard, Jackal and Brown Hyena are common in the area ensuring a natural wildlife eco-system. Choose your favorite species and length of the safari of your own! Please note that Eland, Hyena and Leopard hunt requires at least 10 hunting days.

Reisedauer: 5 - 14 Tage

Jagdsaison: 1 Feb 2019 30 Nov 2019

$1,970 für 1 Jäger
Plains Game Cull / Management Hunt 1x1

Plains Game Cull / Management Hunt 1x1 Namibia

We are dedicated to fair chase hunting and the harvesting of post productive males as the ultimate trophy. We hunt the game in their natural areas and therefore move between our hunting areas offering varying styles of hunting and habitat. This management offer is for 7 hunting days for Oryx, Springbuck, Warthog, Red hartebeest, Mountain zebra. Trophy plains game species can be added as per price list. All accommodation and meals before and after safari dates are not included.

Reisedauer: 5 - 10 Tage

Jagdsaison: 1 Feb 2019 30 Nov 2019

$1,430 für 1 Jäger
Namibia

An diesem Land interessiert? Create a subscription to get offers right to your inbox

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie einfach an!

Aleksei Agafonov Gründer, Europa +43 (660) 380 28 95
Jennifer Jenkins Kundenservice, USA +1 (307) 752 78 86
Peter Ruddle Unterstützung, Afrika +27 (0)83 604 0723
Google Übersetzer

{{$ctrl.helpText}}

Ok